• White Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Chancenauswertung verhindert Sieg

February 26, 2019

| verfasst von

Auch in Spiel 2 im Halbfinal verlässt der EHC Wetzikon das Spiel als Sieger. Waren die Kräfteverhältnisse am Samstag noch klar geregelt, so stellte die zweite Affiche ein Spiel auf Augenhöhe dar. Herisau zeigte ab dem zweiten Drittel die geforderte Reaktion. Da war er wieder, der mutig und aufopfernd spielende SC Herisau, der wie im Viertelfinal den Favoriten fordert. Heute Abend zeigten die Spieler einen lobenswerten Einsatz. Gereicht für einen Coup hat es trotzdem nicht. Der EHCW siegt mit 2:1 Toren und braucht nur noch einen Erfolg, um den Finaleinzug zu feiern.

 

Ein Sieg wäre für die Herisauer durchaus möglich gewesen. Beide Tore der Zürcher entstanden aufgrund von haarsträubenden Fehlern hinter dem Herisauer Tor. Das waren wahre Geschenke. Wer dem Meister Paroli bieten möchte, darf keine solche Fehler verursachen. Der Grund für die Niederlage muss man auch in der Chancenauswertung suchen. In den Spielabschnitten 2 und 3 konnten die Appenzeller Stürmer durchaus Druck auf das Zürcher Tor ausüben. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 gab es mehrere Möglichkeiten für das Heimteam, gar in Führung zu gehen. Im dritten Drittel verzeichnete Herisau ein Chancenplus. Rot-weiss-blau brachte die Scheibe aber nicht ins Tor der Gäste. Im Powerplay oder wenn ein Herisauer alleine auf den Wetzikon Keeper zog: Die Scheibe wollte nicht ein zweites Mal rein. Die 465 Zuschauer sahen so ein bis zum Schluss spannendes, schnelles und intensives Halbfinalspiel. Symbolfigur für den Herisauer Kampf und eine wichtige Leaderfigur stellte Alexander Jeitziner dar. Am Samstag musste die Nummer 60 noch krankheitsbedingt Zuhause bleiben. Wohl noch geschwächt, zeigte er heute einen tollen Auftritt und beflügelte offensichtlich das ganze Team. Beide Fanclubs feuerten ihre Spieler lautstark an und fieberten mit. Es war ein würdiger und gut arbitrierter Playoffabend, der aber mit einer bitteren Niederlage für Herisau endete.

 

Kann Herisau mit dem Messer am Hals am Donnerstag nochmals Alles geben und ein zweites Heimspiel erzwingen? Die treuen SCH-Anhänger reisen zusammen nach Wetzikon und versuchen alles, damit es noch nicht Saisonende wird. Hopp Herisau!

 

Infos zur Fanfahrt am Donnerstag - meld die jetzt a

 

 

Share on Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

Wiedersehen nach 10 Jahren...

November 14, 2019

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

October 5, 2019

February 20, 2019

February 10, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Black YouTube Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square